zurück

Kita Lillabo


Unsere Kinder erfahren die Wärme des Nestes "Lillabo". Wir als Erzieher helfen ihnen, flügge zu werden!

Liebe Eltern, liebe Kinder und lieber Besucher unserer Website,

wir heißen Sie herzlich Willkommen und laden Sie ein, sich einen ersten Einblick in die Kindertageseinrichtung "Lillabo" zu verschaffen.

Der Lillabo e.V. wurde 2004 gegründet und betreibt als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe die Kindertageseinrichtung "Lillabo" in der Roscherstraße 20 in 01139 Dresden. Im Jahr 2016 erfolgte die Umwandlung in eine gemeinnützige GmbH und wird seitdem als LebensBild gGmbH geführt.

Unser Angebot richtet sich an berufstätige Eltern mit dem Bedarf an flexiblen Betreuungszeiten. Wir haben von montags bis samstags in der Zeit von 6 bis 21 Uhr geöffnet. Im Interesse der Kinder darf allerdings eine wöchentliche Betreuungszeit von 5 Tagen sowie eine tägliche Betreuungszeit von 11 Stunden nicht überschritten werden.

Unsere Einrichtung ist ein moderner Neubau in Passivbauweise. Das Haus wurde 2010 eröffnet und bietet 160 Kindern viel Platz zum Spielen, Lernen, Experimentieren, Bewegen und vielen mehr. Im Erdgeschoss befinden sich 3 Krippengruppen mit jeweils 16 Kindern ab dem 1. Lebensjahr und eine Integrationsgruppe mit max. 12 Kindern. Kinder ab 8. Woche können in Absprache aufgenommen werden.

Im 1. Obergeschoss befinden sich 5 Kindergartengruppen mit jeweils 21 Kindern, davon eine Integrationsgruppe mit max. 17 Kindern.

26 pädagogische und 4 technische Mitarbeiter/innen und 2 Bundesfreiwillige sorgen täglich für das Wohl der Kinder in unserer Kindertageseinrichtung.



Belegung | Kapazität

Die Kita hat eine Kapazität von 160 Kinder, davon 64 Plätze für Kinder im Alter von 8.Woche bis 3 Jahren und 96 Plätze im Kindergartenalter, davon 6 Plätze für Kinder mit Behinderungen (Integrationsplätze).



Unsere Mitarbeiter

In der Einrichtung wird das durch das Sächsische Gesetz zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen (Gesetz über Kindertageseinrichtungen- SächsKitaG) vorgeschriebene pädagogische Fachpersonal eingesetzt.

Hierbei wünschen wir uns ein ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Mitarbeitern. Desweiteren sollen nach Möglichkeit Praktikanten und Personen, die Bundesfreiwilligendienst leisten, unsere Pädagogen bei ihrer Arbeit unterstützen. Zudem unterstützen uns technische Fachkräfte (Hausmeister etc.), diese sollen für die Kinder ebenfalls Ansprechpartner und Helfer sein.



Räumliche Bedingungen

Bei der Gestaltung unserer Räumlichkeiten liegt der Schwerpunkt darauf, den Kindern vielfältige, alle Sinne ansprechende Reize zu schaffen.

Um unsere Kinder zur Selbstbildung anzuregen, haben wir unsere Gruppenräume in bestimmte Themenbereiche unterteilt.
So finden die Kinder in den einzelnen Räumen, Rückzugs,- Kuschel,- Entdecker,- Theater/ Verkleidungs - und Bauecken, in denen sie sich frei entfalten können.

Weiterhin gibt es spezielle Funktionsräume, wie beispielsweise einen Bauraum, einen Kreativraum und eine Kinderbibliothek. Ebenso ist ein "Snoezelraum" für die gesamte Kita eingerichtet. Das "Snoezeln" ist ein fester Bestandteil ganzheitlicher Förder- und Therapiekonzepte für Menschen in allen Entwicklungsstufen vom Kleinkind an.

In einer angenehm gestalteten Raumatmosphäre sollen die Kinder ganz gezielt Sinnesempfindungen erfahren und spüren. Unser gesamtes Mobiliar ist so ausgelegt, dass alle Kinder sich jederzeit selbständig die verschiedensten Materialien auswählen können, um auf diesem Wege ihren ganz persönlichen Interessen und Vorlieben nachzugehen.

Um dem Bewegungsdrang der Kinder zu entsprechen, steht uns ein großzügiger Mehrzweckraum (Balancier- Geräte, Sprossenwand, Kletternetz, Trampoline etc.) zur Verfügung. Dieser Raum kann ebenfalls für die verschiedensten Nachmittagsangebote (z.B. musikalische Frühförderung, Sprachkurse, Tanzkurse, Elternnachmittage etc.) genutzt werden.

In unserem Außengelände können die Kinder nach Lust und Laune spielen, toben, klettern, bauen oder die Natur erkunden. Zur Förderung der kindlichen Entwicklung (Motorik, Sensibilität, Koordination, Kreativität etc.) findet man in unserem Garten ein großes Holzklettergerüst, eine Rutsche, eine Matschanlage, einen Rollerplatz, ein Bolzplatz und einen Sandkasten.

Ergänzend dazu nutzen wir die umliegende Umgebung für Erkundungen sowie den Sportplatz an der Geibelstraße.


Öffentlichkeitsarbeit

Unser Unternehmen ist im Internet präsent. Auf unserer Homepage kann man allgemeine Informationen über die "LebensBild gGmbH " sowie Informationen über unsere pädagogische Arbeit finden. Interessierte Eltern können auf diesem Weg mit uns in Kontakt treten und ihre Kinder für einen Betreuungsplatz bei uns anmelden.

Ebenfalls fördern wir eine enge Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (Kindergärten, Schulen, Sportvereinen, Theatern für gemeinsame Feste, Feiern und Ausflüge). Darüber hinaus ist uns eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt Dresden und dem Landesjugendamt sehr wichtig.

Die Kooperation mit Weiterbildungseinrichtungen und externen Fachberatern nimmt im Zusammenhang mit unserer pädagogischen Arbeit einen hohen Stellenwert ein, da wir an einer ständigen Weiterentwicklung unserer Arbeit interessiert sind. In regelmäßigen Abständen gibt es in unserer Einrichtung Hausrundgänge für interessierte Eltern.

Download: Infoblatt über unser Kita



Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann Informieren Sie sich gern auf den nächsten Seiten.

Kontakt | Downloads | Impressum